Logo Colpach
Bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs im August 1914 veranlasste Émile Mayrisch nicht nur den sofortigen Umbau der Arbed-Hospitäler zu Lazaretten; zusammen mit seiner Gattin Aline engagierte er sich gleichzeitig bei der Gründung der nationalen Rot-Kreuz-Gesellschaft, die verwundete deutsche und französische Soldaten von den Schlachtfeldern nach Luxemburg holte, um sie dort zu versorgen.
Source: Croix-Rouge luxembourgeoise

Willkommen auf der Webseite des Colpacher Kreises

DIE AKTIVITÄTEN DES COLPACHER FREUNDESKREISES Die Luxemburger Vereinigung ohne Gewinnzweck „Colpach Freundeskreis” hat sich das Studium und die Förderung des von ...

Lire la suite

L'ouverture des hostilités en août 1914 incite le couple Mayrisch à transformer d'urgence les hôpitaux de l'Arbed en lazarets de guerre. À Dudelange, le Aalt Schlass, l'ancienne villa du directeur de l'usine, est à son tour converti en centre d'accueil pour militaires blessés des deux camps opposés, Français et Allemands.

Bienvenue sur le site du Cercle des Amis de Colpach

LES ACTIVITÉS DU CERCLE DES AMIS DE COLPACH L'association luxembourgeoise sans but lucratif Le Cercle des Amis de Colpach se propose ...

Lire la suite